Ein Engagement Shooting

– auch Kennenlernshooting genannt – ist die Mischung aus einem Paar Shooting und einem Beratungsgespräch. Ziel ist es, dass sich das Paar und der  Fotograf für die bevorstehende Hochzeit kennenlernen.

Das Paar kann sich mit der Arbeitsweise des Fotografen vertraut machen und der Fotograf bekommt ein Gefühl dafür, wie das Paar vor der Kamera miteinander umgeht. Darüber hinaus bietet ein Engagement Shooting mit tollen Paarbildern genügend Freiraum, alle Einzelheiten der bevorstehenden Hochzeit im Detail zu besprechen.

Wie ein Engagement Shooting abläuft

Ein Engagement Shooting sollte an einem Ort stattfinden, der für das Paar von großer Bedeutung ist. Dies kann z.B. das Lieblingsrestaurant um die Ecke sein, die gemeinsame Wohnung oder der Ort des ersten Kusses.

Bei einem Engagement Shooting ist eine unbeschwerte Atmosphäre sehr wichtig. Nur so können stimmungsvolle Pärchenfotos entstehen. Ohne Zeitdruck sollten der Fotograf und das Paar dazu Gelegenheit haben, sich in aller Ruhe kennenzulernen und die bevorstehende Hochzeit zu besprechen!

Warum ein Engagement Shooting Sinn macht 

Bei einem Engagement Shooting lernt das Paar die Arbeitsweise und den Bildstil des Fotografen kennen. Somit fällt es dem Brautpaar am Tag der Hochzeit leichter, sich auf das Fotoshooting und die Eigenarten des Fotografen einzulassen.

Die entstandenen Fotos vom Kennenlernshooting sind hervorragend für den Einsatz in Einladungskarten geeignet. Diese werden dadurch gleich viel persönlicher und individueller. Ein Engagement Shooting ist ein tolles Erlebnis und eine echte Bereicherung.

Unser Engagement Shooting

Ich gebe euch die Gelegenheit, mich bei unserem Shooting in aller Ruhe kennenzulernen und mit meiner professionellen Arbeitsweise vertraut zu machen.

In einem vertrauensvollen und offenen Gespräch beantworte ich all eure Fragen und gemeinsam besprechen wir den geplanten Ablauf eurer Hochzeit.

Zweisamkeit